Die inneren Werte des Tourismus

Wer ich bin?

Ich bin miterziehender Vater meiner beiden Teenager-Kinder, lebe im grünen Teil Berlins und sinniere häufig über unsere Zukunft nach.

Was ich mit Tourismus am Hut habe?

Tourismus findet immer und überall auf der Welt statt und prägt die Menschen und Urlaubsorte. Durch den massiven Einfluss durch jedermann, u.a. auf die Umwelt, ist Tourismus ein idealer Start, um Änderungen anzugehen. Ich bin seit über 20 Jahren in Unternehmen beschäftigt die sich die Digitalisierung des Tourismus‘ zum Ziel gesetzt haben.

Liebe*r…,

Heute habe ich etwas wirklich Neues erlebt was ich sonst noch in keiner Weise woanders gesehen habe. Weil mich ein dringendes Bedürfnis überfiel, bin ich “hinter die Kulissen” eines Hotels gelaufen welches sicherlich schon in den Zwanzigern gebaut wurde.

Damals hatte man ja noch keine starke Vorstellung davon was uns Menschen inzwischen alles widerfahren wird. Die Naturkatastrophen, die Menschenmassen… naja, du kennst das selber gut genug. Damals war es noch nötig günstig zu bauen, ohne Rücksicht auf die vielen eigentlich vorhandenen Bedürfnisse der Gäste.

Auf jeden Fall waren die Mülltrennungsmaschinen beeindruckend und auf dem neuesten Stand. Hätte ich nicht gedacht, dass man darauf mehr Wert legt als auf die Vorderansicht. Es wird hier also nicht nur das schöne Äußere verkauft, sondern auch auf die “inneren Werte” geachtet.

Bis in Berlin. 

LG, Philipp

– Originalversion: Deutsch –

Die einzelnen “Zukunftswünsche” zum Zukunftsbild:

1. “Ich erhoffe mir für den Tourismus der Zukunft, dass…

die Verantwortlichen der Urlaubsziele verantwortungsvoll mit ihrer Ressource umgehen.

2. Wenn ich mir alles wünschen könnte, dann…

müsste sich der Tourist im Urlaubsgebiet gar nicht mehr um Umweltschäden oder faire Behandlung von Angestellten sorgen, weil alles schon vorab durchdacht wurde, so dass eine “schlechte” Behandlung der Urlaubsregion gar nicht mehr möglich ist.

3. “Wenn ich ein(e) mächtige(r) Politiker*in wäre, würde ich…

meinen zweiten Wunsch auf den Weg bringen.

Weitere Zukunftsbilder zum Thema Tourismus:

Zukunft des Tourismus

Agrotourismus unter den Sternen

Wer ich bin? Ich bin ein Kind, das Expert*in für Zeitverschwendung ist. Student*in der Wirtschaftswissenschaften, die/der zwischen existenziellen Krisen etwas Klimaaktivismus betreibt. Ich bin 25…
Zukunft des Tourismus

Ein Abstecher zum Mond

Wer ich bin? Ich bin mittelgroß, mittelalt, privilegiert und trotzdem Ausländerin. Ich mag das Meer und die Berge und lebe immer noch in Berlin. Was…
Zukunft des Tourismus

Leckage-freie Welt

Wer ich bin? Ich bin 32, weiblich, ledig, Studentin, Freiberuflerin. Liebe*r ... Schön wieder von dir zu hören und zu lesen, dass sich dort an…