Skip to main content

Ruhig, dennoch anregend

„Ich habe ca. zehn Jahre vor dem Renteneintritt beschlossen, zu allererst mit mir im Reinen zu sein.“

#Gelassenheit
#Harmonie
#SinnvolleBeschäftigung

Wir haben gefragt, du hast geantwortet.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Schon 72 Jahre, die ersten sieben Rentenjahre sind zu schnell verflogen, vorher als Lehrerin und Projektmanagerin immer gern gearbeitet, zurzeit Ehrenamt und Minijob, eigentlich zu viel, macht aber Spaß

Stell’ dir vor, du bist 72, 80 oder auch schon 99 Jahre alt: Wie und mit wem wohnst du zusammen?

Gern weiterhin mit meinem Mann. Wenn ich allein sein sollte, lieber in einem schönen Heim, als mit Kind und Enkelkindern zusammen.

Zwei oder drei Generationen unter einem Dach bringen Konflikte.

Wer sind die wichtigsten Menschen in deinem Leben und wie verbringst du Zeit mit ihnen?

Mit der Familie im Alltag und in den Ferien mit einer geregelten Tagesstruktur.

Wie gestaltet sich dein Sexual- und Liebesleben in der Zukunft?

Wie bisher, ruhig und dennoch anregend.

Wie schaffst du es mental und körperlich fit zu bleiben?

Durch Sport: Fitnessstudio, Wandern, Radfahren.

Verfolge gern Tagesgeschehen, bin neugierig auf neue Sichtweisen und Bewertungen der Politik und Geschichte, teile sie aber nicht oft. Beherrsche noch recht gut die digitale Welt, möchte mich aber nicht auf alles einlassen.

Wie leistest du dir deinen Lebensalltag in der Zukunft?

Die Rente ist nicht üppig, aber ausreichend. Ich wohne ich einer Eigentumswohnung, deren Unterhaltungskosten allerdings steigen.

In der Zukunft, wofür stehst du morgens auf?

…Um einen schönen Tag zu verbringen, der alles bereithält: frühstücken, die Zeitung lesen, eine Geschichte am PC schreiben, Recherchen anstellen, Bad und Küche putzen, ein bis zwei Stunden im Fitnessstudio verbringen, mich mit zwei Freundinnen via Zoom unterhalten, der Enkeltochter die Aufgaben in der Schulcloud erklären, ein T-Shirt nähen, ein Buch anfangen, einen spannenden Film sehen, den Besuch einer Ausstellung vorbereiten, alte Fotos sortieren, die Einladung für das Helferkreistreffen verschicken … uff, leider war der Tag wieder zu kurz.

Wenn du einem jungen Freund erzählen müsstest, was du beim Älterwerden alles richtig gemacht hast und was du ihm empfehlen würdest, was wäre das?

…Ich habe ca. zehn Jahre vor dem Renteneintritt beschlossen, zu allererst mit mir im Reinen zu sein. Meine Bilanz ist ausgewogen ausgefallen. Es gibt zahlreiche Erfolge und Gelungenes, es gibt auch weniger Gelungenes und einige Dinge für die ich mich schäme. Im Großen und Ganzen bin ich mit mir zufrieden. Das macht mich offen für andere.

– Originalversion: Deutsch –

Weitere Zukunftsbilder zum Thema Altern:

Zukünfte des Alterns

Das System ändern

"Organisiert euch! Gebt den Kampf nie auf, aber nehmt euch Zeit für euch selbst und gönnt euch eine Pause." #Weisheit #Gebrechlichkeit #Gelassenheit Wir haben gefragt,…
Zukünfte des Alterns

Denn das Leben geht weiter, wenn ich alt werde

"Ich wünsche mir ein Grundeinkommen", für die Zukunft. #Erfahrung #Leben #LebenslangesLernen #Gelassenheit Wir haben gefragt, du hast geantwortet. Wie würdest du dich selbst beschreiben? 36…
Zukünfte des Alterns

Gärten und Freund*innen

"...geh' tief in deine Selbsterkundungsreise. Du bist dein*e größte*r Verbündete*r, durch dick und dünn." #Einsamkeit #Unabhängigkeit #Abhängigkeit #Unbekümmertheit #Sorglosigkeit Wir haben gefragt, du hast geantwortet.…