Skip to main content
Zukünfte des Alterns

Brot backen, fermentieren, sich verkleiden und tanzen

By 6. Juni 2022No Comments

Wie ich fit bleibe? „Eine Mischung aus Natur, Yoga, Tanz […] und ab und zu mal auf einen Rave gehen“.

#Weisheit
#Klarheit
#Großeltern
#Werden
#ReichtumAnErfahrungen

Wir haben gefragt, du hast geantwortet.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

31, weiß, sie/ihr, bewegungsfreudig, neugierig auf neue Dinge und Liebhaberin von Gemeinschaft

Stell’ dir vor, du bist 72, 80 oder auch schon 99 Jahre alt: Wie und mit wem wohnst du zusammen?

Mit meiner/meinem Lebenspartner*in zusammen mit unseren anderen Partner*innen und Freund*innen. Der Ort ist urban und wir können unsere Gilmore Girls ausleben, uns schick machen, um in schönen Cafés zu sitzen, Sherrys zu schlürfen und Leute zu beobachten, aber gleichzeitig haben wir Ruhe und Erholungsräume in der Natur gefunden, wo wir immer noch Dinge im Garten anbauen, Brot backen, fermentieren und der Selbstversorgung nahe sind. Wir bekommen oft Besuch.

Wer sind die wichtigsten Menschen in deinem Leben und wie verbringst du Zeit mit ihnen?

Meine Partner*innen und die Gemeinschaft, in der wir leben. Wir haben gemeinsam Kinder großgezogen, die auch Teil der Abmachung sind. Gemeinsam spielen wir Kartenspiele, verkleiden uns, um die verrücktesten neuen Theaterstücke zu sehen, sitzen in schicken Cafés, leben das gute Leben, bauen aber auch Gemüse an, fermentieren, ernten, backen Brot, veranstalten regelmäßig Partys, tanzen und machen jeden Tag Yoga. Gemeinschaft ist uns wichtig und auch körperlich und geistig gesund zu bleiben.

Wie gestaltet sich dein Sexual- und Liebesleben in der Zukunft?

Mein/e Lebenspartner*in und ich sind schon ewig zusammen, aber neben uns haben wir noch andere wertvolle Verbindungen und Beziehungen.

Wie schaffst du es mental und körperlich fit zu bleiben?

Eine Mischung aus Natur, Yoga, Tanz und Meditation, kombiniert mit den Dingen, die man tut, wenn man noch jünger ist; sich schick machen, sich schick fühlen, Teil des kulturellen Lebens sein (Konzerte, Theater, Aufführungen usw.) und ab und zu mal auf einen Rave gehen

Wie leistest du dir deinen Lebensalltag in der Zukunft?

Ich lebe in einer Gemeinschaft, in der wir füreinander sorgen – wir sind größtenteils Selbstversorger*innen, damit wir von unserer kleinen Rente leben können. Aber wir verkaufen auch Lebensmittel, die wir anbauen, fermentieren, geben Workshops und treten ab und zu noch mit unserem Chor auf 🙂

In der Zukunft, wofür stehst du morgens auf?

Für den Sonnenaufgang, die ruhigen und entspannten Morgenstunden, die Gemeinschaft, die Wunder der Natur, das Lachen und den Glauben an die guten Dinge des Lebens. Du entscheidest, wer du sein willst

Wenn du einem jungen Freund erzählen müsstest, was du beim Älterwerden alles richtig gemacht hast und was du ihm empfehlen würdest, was wäre das?

Ich habe immer wieder Dinge getan, die mir in verschiedenen Lebensaltern gut getan haben – hör nie auf, daran zu glauben, dass du zu allem fähig bist!

– Originalversion: Englisch –

Weitere Zukunftsbilder zum Thema Altern:

Zukünfte des Alterns

Umgeben von Pflanzen und Glück

In meiner wünschenswerten Zukunft ist „das Wichtigste von allem , glücklich zu sein; das Gefühl, morgens aufstehen zu wollen und sich mit dem, was man…
Zukünfte des Alterns

Der Gemeinschaft zurückgeben

Was für mich wichtig ist: "Ich wähle gut aus, mit wem ich mich persönlich umgebe, und arbeite intensiv daran, die Werte und Prioritäten, die das…
Zukünfte des Alterns

Ein Ort der Liebe

"Ich kommuniziere von einem Ort der Liebe und nicht des Hasses heraus. Ich achte auf meine Grenzen und tappe nicht in die Falle des Perfektionismus.…