Skip to main content
Zukünfte des Alterns

Mit Mut und Treue

By 1. Dezember 2022No Comments

„Mut und Treue zum eigenen Fühlen und Denken.“

#Ruhe
#Weisheit
#Langsamkeit

Wir haben gefragt, du hast geantwortet.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Ok, ich bin schon „alt“ nämlich 70, arbeite noch als Coach (weniger als früher), bin sportlich, liebe die Natur und (Enkel-) Kinder

Stell’ dir vor, du bist 72, 80 oder auch schon 99 Jahre alt: Wie und mit wem wohnst du zusammen?

In einer Tiny-Haussiedlung im Grünen mit mit vielen Altersstufen

Wer sind die wichtigsten Menschen in deinem Leben und wie verbringst du Zeit mit ihnen?

Kinder, Enkel, 3 Freund*innen. Ich spiele und führe philosophische Gespräche und genieße Kultur, bevorzugt Theater, Kunst und Kino

Wie gestaltet sich dein Sexual- und Liebesleben in der Zukunft?

Es verliert die Priorität, Zärtlichkeit und Berührung werden wichtiger

Wie schaffst du es mental und körperlich fit zu bleiben?

Mit Sport und Interesse an neuen Themen und dem Zuhören junger Menschen

Wie leistest du dir deinen Lebensalltag in der Zukunft?

Immer noch mit Arbeit

In der Zukunft, wofür stehst du morgens auf?

Für die Liebe! Für alles, was da ist.

Wenn du einem jungen Freund erzählen müsstest, was du beim Älterwerden alles richtig gemacht hast und was du ihm empfehlen würdest, was wäre das?

Mit offenen Sinnen, mit Liebe. Mut und Treue zum eigenen Fühlen und Denken. Manchmal gegen den Mainstream

– Originalversion: Deutsch –

Weitere Zukunftsbilder zum Thema Altern:

Zukünfte des Alterns

Ab und zu ’nen Schnaps

"Vielleicht habe ich bereits neue Hypermoderne Gelenke, die mir das auch im Alter erleichtern." #Zeit #Weise #Erfahrung Wir haben gefragt, du hast geantwortet. Wie würdest…
Zukünfte des Alterns

Ländliche Gemeinschaft

In Zukunft „Neugierde üben“. #Langsam #Gartenarbeit #AlteMusik Wir haben gefragt, du hast geantwortet. Wie würdest du dich selbst beschreiben? 42 Jahre alt, weiß, queer, geboren…
Zukünfte des Alterns

Mehr Mut zu Fehlern

"Das Leben ist zu kurz um perfekt zu sein und perfekt war ich immer dann, wenn ich gewagt habe. Wichtig ist dabei, niemanden zu verletzen…